Tarifvertrag gebäudereinigung 2019 zuschläge

Im Vertrag zwischen den Vertragsparteien kann die Arbeitszeit verkürzt werden, indem dem Arbeitnehmer ein Tag frei pro Woche zur Zeit gegeben wird oder die Arbeitszeit während der Woche verkürzt wird. Wird zwischen den Parteien innerhalb von drei Monaten nach Beginn der Tarifverhandlungen keine Einigung zwischen den Parteien über einige Bestimmungen des Entwurfs des Kollektivvertrags erzielt, so unterzeichnen die Parteien den Tarifvertrag zu den vereinbarten Bedingungen und erstellen gleichzeitig ein Protokoll der Meinungsverschiedenheiten. Wenn eine beschriebene Stellenposition nicht vorhanden ist und der Arbeitnehmer eine angebotene Stelle ablehnt, wird der Arbeitsvertrag gemäß Artikel 77 Absatz 7 dieses Kodex gekündigt. Der Tarifvertrag bleibt im Falle der Änderung des Organisationsnamens, Der Beendigung des Arbeitsvertrages mit dem Organisationsleiter in Kraft. Der Tarifvertrag oder Arbeitsvertrag kann für ihn die Reservierung des früheren Gehalts des Arbeitnehmers für die Dauer der Beherrschung der neuen Produktion (Produkte) Die Überführung des Arbeitnehmers an einen anderen Arbeitsplatz innerhalb einer Organisation, den Übergang des Arbeitnehmers zu einer anderen Strukturabteilung einer Organisation in derselben Region und die Bestellung von Mitarbeitern zur Arbeit an einer anderen Maschine oder einem anderen Aggregat vorsehen, wird nicht als Übergang zu einer anderen Festanstellung betrachtet, wenn dies nicht zu einem Wechsel der Arbeitsfunktionen führt und (oder) Änderung wesentlicher Bedingungen eines Arbeitsvertrags. Auf der Grundlage ihrer Produktions- und Finanzfähigkeiten können Organisationen zusätzliche Blätter für die Mitarbeiter einrichten, wenn keine anderen Bestimmungen durch Bundesgesetze getroffen werden. Das Verfahren und die Bedingungen für die Gewährung dieser Blätter werden durch Tarifverträge oder lokale Standardgesetze festgelegt. Beschaffung, Lagerung, Waschen, Reinigen, Reparieren, Desinfektion und Unschädlichmachen der individuellen Schutzmittel der Arbeitnehmer werden vom Arbeitgeber bezahlt. Innerhalb der Gültigkeitsdauer einer Ausbildungsvereinbarung kann der Inhalt nur im gegenseitigen Einvernehmen der Parteien geändert werden. Das Recht der Mitarbeiter, sich direkt oder über ihre Vertreter an der Leitung der Organisation zu beteiligen, wird durch diesen Kodex, andere Bundesgesetze, Gründungsdokumente der Organisation, den Kollektivvertrag geregelt. Der Arbeitgeber hat eine Person, die bei Abschluss eines Arbeitsvertrags abgelehnt wurde, schriftlich über die Gründe der Verweigerung zu informieren. Kommt der Arbeitnehmer am Tag der Blutblutspende mit dem Arbeitgeber zur Arbeit (außer harter Arbeit und Arbeit mit schädlichen und (oder) gefährlichen Arbeitsbedingungen, wenn der Arbeitnehmer nicht zur Arbeit kommt), soll er auf seinen Wunsch einen weiteren freien Tag erhalten.

Der Arbeitsvertrag kann Bedingungen der Probezeit, die Geheimhaltungspflichten in Bezug auf die durch Gesetze geschützten Geheimnisse (Staat, Beamte, Handel und andere), die Verpflichtung des Arbeitnehmers, für einen bestimmten Zeitraum nach der Ausbildung zu arbeiten, falls eine solche Ausbildung auf Kosten des Arbeitgebers angeboten wird, sowie andere Bedingungen, die die Situation des Arbeitnehmers im Vergleich zu diesem Kodex nicht verschlimmern , Gesetze und andere normative Rechtsakte, den Kollektivvertrag, Vereinbarungen.

Ce contenu a été publié dans Non classé par admin. Mettez-le en favori avec son permalien.