Tapetenmuster raufaser

Die Anzahl der verschiedenen Schussflächen und anschließend eisern, die zur Kalibrierung des Modells verwendet werden, sollte überprüft werden, da möglicherweise mehr Messungen erforderlich sind, um die ausgestellten Wandteppiche besser darzustellen. Die Frage der Repräsentativität wird verstärkt, wenn ein Vorhersagemodell verwendet wird, um unbekannte Bereiche vorherzusagen, die in einer Anwendung für das Kulturerbe vor Ort chemischen Schäden zugefügt wurden. Um die NIR-Spektraldatenerfassung zu verbessern, sollte das Gerät vor dem Einsatz mit den gleichen Proben neu kalibriert werden, wenn möglich. Nah infrarot-hyperspektrale Bildgebung kann auch dazu beitragen, die Beziehung zwischen den vorhergesagten Mengen oxidativer Schäden an einem Bereich innerhalb eines historischen Wandteppichs zu verbessern, da es sowohl räumliche als auch spektrale Informationen ermöglicht, gesammelt zu werden. Die Umwelt kann bei der Diskrepanz zwischen Modell- und Vor-Ort-Messungen eine Rolle spielen, insbesondere wenn es einen Unterschied im Feuchtigkeitsgehalt der Fasern gibt. Für die weitere Forschung könnten Wellenlängen, bei denen Feuchtigkeit eine Rolle spielt, bei der Entwicklung des Modells ausgeschlossen werden. Es kann auch nützlich sein, die Verwendung von FT-Raman zusätzlich zur FTIR-Spektroskopie zu untersuchen, da die Oxidationsprodukte dann mit dem Verschwinden des Disulfidbandes zusammenhängen können, das NIR nicht beobachtet werden kann. Wenn die Kalibrierung des Modells vor der In-situ-Messung durchgeführt wird, besteht das Potenzial, NIR als quantitatives nichtinvasives Werkzeug zu verwenden, um Audits zu ergänzen, die von Konservatoren zur quantitativen Bewertung des Zustands historischer Wandteppiche und anderer historischer Textilien verwendet werden. Die Hinzufügung der Daten, die verwendet werden, um die chemischen Abbauprozesse zu messen, die sich als Verlust der Faserfestigkeit manifestieren und solche Verluste vorhersagen, kann dazu beitragen, Textilien für die Behandlung zu priorisieren. Wir bieten derzeit Baumwolle, Jute, Gefilzte Wolle & Polypropylen Seil & String, weiter lesen, um mehr über jede dieser Fasern zu lernen. Der Begriff Faserkunst wurde von Kuratoren und Kunsthistorikern verwendet, um die Arbeit des Künstlers-Handwerkers nach dem Zweiten Weltkrieg zu beschreiben. In diesen Jahren nahm das Design und die Produktion von « Kunstgewebe » stark zu. In den 1950er Jahren, als die Beiträge von Handwerkern immer mehr anerkannt wurden – nicht nur in der Faser, sondern auch in Ton und anderen Medien – begann enthatobis, Fasern als Kunstwerke in nichtfunktionale Formen zu binden.

[1] Dr. Deborah Thom, Professorin an der Universität Cambridge, hilft dabei, eine Zeit zu beschreiben, in der Faserkunst während der Suffrage-Bewegung eine feministische Wendung nahm, in der Frauen bestickte Banner für ihre Proteste anfertigten. [12] Für zukünftige Arbeiten kann die nahe Infrarot-Hyperspektrale Bildgebung die Beziehung zwischen den vorhergesagten Mengen oxidativer Schäden an einem Bereich innerhalb eines Wandteppichs verbessern, da sowohl räumliche als auch spektrale Informationen mithilfe einer Kartierungsmethode zur Verteilung chemischer Schäden innerhalb von Wandteppichbereichen gesammelt werden [58].

Ce contenu a été publié dans Non classé par admin. Mettez-le en favori avec son permalien.